Das Logo des Bildungsvereins zeigt den Schriftzug Potsdam bewegt Bildung mit gelbem Hintergrund, einer blauen Welle und einer Sonne.

Endlich eine Petition für mehr Reformschulen in Potsdam!

Du bist nicht allein. Viele Eltern in Potsdam wünschen sich für ihre Kinder ein individuelles, sinnvolles Lernen mit Freude. Lehrkräfte wünschen sich ideale Voraussetzungen für einen reformpädagogischen Unterricht. Kinder wollen sich jeden Tag auf die Schule freuen. Dafür setzen wir uns schon seit 2017 ein, mit der neuen Petition einmal mehr. Mehr Infos, was wir mit der Petition wollen, findest du im Petitionstext. Sei dabei und unterschreibe am besten gleich, weiterleiten wäre auch prima! DANKE

 

ACHTUNG: Petition verlängert bis 10. März 2024, bitte weitersagen!!!

 

Unser Petitions-Team auf Stimmenfang:

 

 Eileen Hoffmann (Schulelternsprecherin Grundschule Am Jungfernsee), Wolfram Kolodziej (Schulelternsprecher Montessori-Oberschule), Katja Lehmann (Vorstandsvorsitzende Potsdam bewegt Bildung e.V.) und Dr. Ulf Rosner (Schulelternsprecher

Schulzentrum am Stern)

 v.l.n.r.